Ski-Club Buntenbock von 1907 e.V.
Home · News · Termine · Übungszeiten · Loipen · Ski-Schule/Skiverleih · Fotos · Links · Neues auf Facebook ! · Datenschutzerklärung25. September 2018 12:18:37
SCB bei Facebook
Navigation
Allgemein
Neues auf Facebook !
Datenschutzerklärung
Unsere Sponsoren
Anschriften Vorstand
Anschrift Vereinshaus
Aufnahmeantrag
Artikel
Trainingspläne
Veranstaltungsübersicht
Downloads
Film: 100 Jahre SC Buntenbock

News
Fragen und Antworten
Suche
Weblinks
Mitglieder
Vereinshaus-Kalender
Satzung
Jahresberichte
Tour de Harz
DSV JOKA Schülercup
GLC

www.oberharz.de
Glücksburg Consulting
Letzte Artikel
7. Nordic aktiv Cup ...
Biathleten haben Gru...
„Ein gewaltiger Schr...
Samtgemeinde ehrt ih...
Bekannt über den Har...
RSS-Feeds
RSS-Feeds News als RSS-Feed
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Gewinn "Grünes Band"


„Endlich hat es geklappt und wir werden ausgezeichnet,“ so Ulrich Leismann, Filialdirektor der Commerzbank in Osterode und 2. Vorsitzender des Vereins. Die Förderung des Sports, hier insbesondere der Skisport für Kinder und Jugendliche war seit jeher das Hauptaugenmerk des Ski-Clubs. Und dies ist es bis heute. Egal ob Leistungs- oder Breitensport, der Ski-Club hat für alle etwas zu bieten. Mittlerweile ist er zum größten Verein mit den meisten aktiven Jugendlichen im Niedersächsischen Skiverband angewachsen. Dies war es wohl auch, was die Jury bewog, in diesem Jahr die Buntenbocker als einen von zwei Vereinen aus Niedersachsen zu prämieren. Angefangen vom Mutter-Vater-Kind-Turnen, Kleinkinderturnen, Inliner laufen, Übungsstunden im Cross, Skiroller, Biathlon, Fahrrad fahren, Kraft und Koordinationstraining, und natürlich Skilaufen im Winter ist die breite Palette des Angebots im Ski-Club. Dazu natürlich die erfolgreiche Teilnahme und Ausrichtung von Wettkämpfen auf Landes- und Bundesebene. Und sogar auf internationaler Ebene ist der Ski-Club erfolgreich vertreten. Wie Daniel Böhm mit seiner Silbermedaille im Staffellauf der Biathlonherren bei den Olympischen Spielen in Sotchi bewies. Auch er hat als ganz junger Sportler im Verein angefangen, hat die verschiedenen Trainingsgruppen im Verein durchlaufen und ist heute einer der besten deutschen Biathleten und ganzer Stolz des Vereins.
„Und das wir in diesem Jahr gemeinsam mit den großen und weitaus bekannteren Vereinen dem Ski-Club Ruhpolding und dem Ski-Club Oberstdorf ausgezeichnet werden, erfreut uns umso mehr. Zeigt es doch, dass nicht nur in den sogenannte „Hochburgen“ erfolgreiche Jugendarbeit geleistet werden kann“, so Sven Münch, 1. Vorsitzender, Jugendwart und Trainer im Ski-Club Buntenbock.
Dafür sorgen die 400 Mitglieder, über 80 Helferinnen und Helfer und mehr als ein Dutzend lizenzierten Übungsleiter und Trainer.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) verleiht gemeinsam mit der Commerzbank bereits im 28. Jahr in Folge das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“. Mit der Auszeichnung, die vorbildliche, nachhaltige und konsequente Nachwuchsarbeit fördert, ist eine Förderprämie von je 5.000 Euro verbunden. Die prämierten Vereine kommen aus allen 16 Bundesländern und verteilen sich auf 30 Sportarten. Die meisten Preisträger stellt in diesem Jahr Baden-Württemberg, gefolgt von Bayern und Thüringen bzw. Sachsen.

Neben der Trainersituation, der Zusammenarbeit mit Institutionen wie Schulen oder Olympiastützpunkten sowie der aktiven Präventionsarbeit zu Themen wie Alkohol- und Medikamentenmissbrauch, Doping oder sexualisierte Gewalt im Sport, spielen der soziale und pädagogische Aspekt für die Jury des „Grünen Bandes“ eine wichtige Rolle. „Die Vereine tragen einen maßgeblichen Teil zur Entwicklung der Kinder bei. Und damit ist nicht nur die sportliche Entwicklung gemeint. Viele Vereine engagieren sich bereits über den Sport hinaus und leben den Kindern so wichtige gesellschaftliche Werte wie Fairness und Respekt vor“, lobt Uwe Hellmann, Leiter Brand Management der Commerzbank und Jury-Mitglied, den Einsatz der Vereine.
Kinder und Jugendliche in Deutschland von einer guten Nachwuchsförderung profitieren. Die Vereine leisten hier wirklich hervorragende Arbeit“, so Michael Vesper, DOSB-Generaldirektor und Jury-Mitglied. „Dieses zumeist ehrenamtliche Engagement kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Mit der Prämierung möchten wir diesen Einsatz würdigen.“

Über: „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“
Das „Grüne Band“ belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Für das „Grüne Band“ können sich Vereine oder einzelne Abteilungen bis Ende März jeden Jahres bei ihren Spitzenverbänden bewerben. Die Bewertungskriterien ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssportkonzept des DOSB und schließen unter anderem die Trainersituation, die Zusammenarbeit mit Institutionen wie Schulen oder Olympiastützpunkten sowie pädagogische Aspekte der Leistungsförderung mit ein. Unterstützt wird die Initiative durch die Commerzbank bereits seit 28 Jahren.


Das „Grüne Band“ im Internet:
Link zur Homepage des "Grünen Bandes"
Das grüne Band auf Facebook
Link zum Sponsoring der Commerzbank

Leuner am 12.07.2014 08:08:42 0 Kommentare · 2899 gelesen · Drucken
Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Keine Bewertung eingesandt.
Facebook

Zu den Facebook Beiträgen ohne Facebook-Account
Login
Username

Passwort



Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Wir bei Facebook

Zu den Facebook Beiträgen ohne Facebook-Account
Wetter.com
Copyright © SC Buntenbock 2006-2016
Impressum