Ski-Club Buntenbock von 1907 e.V.
Home · News · Termine · Übungszeiten · Loipen · Ski-Schule/Skiverleih · Fotos · Links · Neues auf Facebook ! · Datenschutzerklärung26. September 2018 05:58:01
SCB bei Facebook
Navigation
Allgemein
Neues auf Facebook !
Datenschutzerklärung
Unsere Sponsoren
Anschriften Vorstand
Anschrift Vereinshaus
Aufnahmeantrag
Artikel
Trainingspläne
Veranstaltungsübersicht
Downloads
Film: 100 Jahre SC Buntenbock

News
Fragen und Antworten
Suche
Weblinks
Mitglieder
Vereinshaus-Kalender
Satzung
Jahresberichte
Tour de Harz
DSV JOKA Schülercup
GLC

www.oberharz.de
Glücksburg Consulting
Letzte Artikel
7. Nordic aktiv Cup ...
Biathleten haben Gru...
„Ein gewaltiger Schr...
Samtgemeinde ehrt ih...
Bekannt über den Har...
RSS-Feeds
RSS-Feeds News als RSS-Feed
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Zur Krönung gibt es Staffelgold - GZ vom 01.02.2007
GZ vom 01.02.2007 - Bericht von Björn Gabel
Zur Krönung gibt es Staffelgold
Biathlon-Weltmeisterschaft der Junioren: Daniel Böhm landet mit deutschen Quartett souveränen Sieg
Perfekter Abschluss für Daniel Böhm bei den Junioren-Weltmeisterschaften im Biathlon: Mit der 4-mal-7,5-km-Staffel holte der 20-Jährige vom SC Buntenbock gestern Gold.
Es herrschte Kaiserwetter im Südtiroler Martelltal, und das deutsche Quartett lieferte bei strahlendem Sonnenschein und fünf Grad minus eine eindrucksvolle Vorstellung ab. Böhm als Startläufer hatte dabei mit schwierigen Bedingungen zu kämpfen. Am Schiessstand kam plötzlich Wind auf, sodass er beim ersten Schiessen drei Nachlader benötigte. Läuferisch aber war der Harzer eine Klasse für sich und wechselte mit lediglich einer Sekunde Rückstand auf den Russen Anton Shipulin als Zweiter. Böhms Teamkameraden Christoph Schempp, Sebastian Berthold und Christoph Stephan waren dann nicht mehr zu stoppen. Nach dem letzten Stehendschiessen betrug der Vorsprung der Deutschen mehr als dreieinhalb Minuten, am Ende lagen sie genau 3:04,7 Minuten vor Norwegen und den überraschend starken Kanadiern.
"Das war die Krönung", bilanzierte Böhm überaus erfolgreiche WM-Tage, die ihm neben dem Staffelsieg auch zwei Silbermedaillen in Sprint und Verfolgung einbrachten. "Dabei hatte ich vor der WM kein so gutes Gefühl, weil die Form noch nicht da war." In den Dolomiten aber zeigte sich, dass das Team um Bundestrainer Franz Bernreiter und Landesverbandstrainer Frank Spengler ihn auf den Punkt in Topform gebracht hatte. Zudem machte sich bemerkbar, dass die Vorbereitung nicht durch Krankheiten oder Verletzungen gestört war.
Selbst die ungewohnte Höhe von mehr als 1700 Metern ("Eigentlich liegt mir das nicht so.") bereitete dem Buntenbocker keine Probleme. Zwar seien die Strapazen von vier Rennen in nur acht Tagen zu spüren gewesen, "läuferisch ging es aber noch einmal super. Wir hatten alle einen super Ski, alle haben einen super Job gemacht."
Gestern Abend wurde noch kräftig gefeiert, heute tritt Böhm die Rückreise an. Auf dem Programm stehen in diesem Winter noch die Deutschen Meisterschaften und einige Europacups. "Ich werde vernünftig weitertrainieren und mein Bestes geben", betonte er, "aber der grosse Druck ist erst einmal weg".



Daniel mit seinen beiden Silbermedallien aus Sprint und Verfolgung, sowie der Staffel-Goldmedallie, beim Empfang in Clausthal.

Geschrieben von admin am 02.02.2007 13:12:34 0 Kommentare · 3886 gelesen · Drucken
Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Keine Bewertung eingesandt.
Facebook

Zu den Facebook Beiträgen ohne Facebook-Account
Login
Username

Passwort



Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Wir bei Facebook

Zu den Facebook Beiträgen ohne Facebook-Account
Wetter.com
Copyright © SC Buntenbock 2006-2016
Impressum