Ski-Club Buntenbock von 1907 e.V.
Home · News · Termine · Übungszeiten · Loipen · Ski-Schule/Skiverleih · Fotos · Links · Neues auf Facebook ! · Datenschutzerklärung25. September 2018 12:17:30
SCB bei Facebook
Navigation
Allgemein
Neues auf Facebook !
Datenschutzerklärung
Unsere Sponsoren
Anschriften Vorstand
Anschrift Vereinshaus
Aufnahmeantrag
Artikel
Trainingspläne
Veranstaltungsübersicht
Downloads
Film: 100 Jahre SC Buntenbock

News
Fragen und Antworten
Suche
Weblinks
Mitglieder
Vereinshaus-Kalender
Satzung
Jahresberichte
Tour de Harz
DSV JOKA Schülercup
GLC

www.oberharz.de
Glücksburg Consulting
Letzte Artikel
7. Nordic aktiv Cup ...
Biathleten haben Gru...
„Ein gewaltiger Schr...
Samtgemeinde ehrt ih...
Bekannt über den Har...
RSS-Feeds
RSS-Feeds News als RSS-Feed
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Bericht über den Int. Skadi-Loppet von Sven Münch
Bericht über den Int. Skadi-Loppet von Sven Münch

Zum Saisonabschluss fuhr die Schülergruppe des SC Buntenbock unter der Betreuung von den Trainern Thorsten und Sven Münch sowie einigen Eltern vom 17.03. bis 19.03.06 zum Internationalen Skadi-Loppet nach Bodenmais. Dies war für die Kinder noch mal ein schöner Abschluss und ein Höhepunkt dieser Saison. Sie nahmen dort unter über 2000 Teilnehmer aus 18 Nationen, unter Ihnen auch Teilnehmer der Olympischen Spiele von Turin, an den dortigen Wettkämpfen teil und erzielten dabei noch mal hervorragende Ergebnisse. Gerade für die Jüngeren war es der erste Vergleich mit Langläufern aus den anderen Bundesländern.

Verstärkt wurde die Wettkampfgruppe von Daniel Böhm. Daniel wollte auch mal an einem Volkslauf über eine längere Strecke teilnehmen, um auch hier mal seine Erfahrung zu sammeln. Daniel war es auch, der die Rennen am Freitagabend mit dem Citysprint mit großer Fanunterstützung der Kinder eröffnete. Unter namenhafter und Sprintspeziallisten aus dem Langlaufbereich war für ihn als Junior ganz knapp geschlagen im Viertelfinale das Rennen leider bereits zu Ende.

Am Samstag standen dann die Rennen für die Kinder und für Daniel und Thorsten Münch auf dem Programm. Die Kinder mussten dabei auf den sehr anspruchsvollen Strecken zwischen 2 und 6 Kilometer in freier Technik laufen. Bei den Jüngsten ging Moritz Münch an den Start und errang in seiner Altersklasse den 2. Platz. In der Altersklasse S8-weiblich setzte Sina Bani ihren diesjährigen Siegeszug fort und zeigte, dass auch die auswärtige Konkurrenz in diesem Jahr keine Chance gegen sie hat und errang souverän den ersten Platz. In der gleichen Altersklasse wurde Celina Sprung 6. Bei den Schülern 9-männlich errang Niklas Heinke den 13. Platz. In der Schülerklasse S10-weiblich errangen Nicole Finke den 19. Platz und Darleen Sprung den 26. Platz. Bei den Schülern 10-männlich errang Phillip Hirschhausen mit der schnellsten Zeit der Buntenbocker Kinder auf der 2-Kilometerstrecke den 9. Platz. Dicht gefolgt in seinem ersten Rennen für den Ski-Club von Lars Güring auf dem 10. Platz. In der gleichen Altersklasse errang Yannik Ilsemann den 19. Platz.

In der Altersklasse S11-weiblich ging Lina Masendorf an den Start. Hier musste bereits die 4-Kilometerstrecke gelaufen werden. Lina erreichte hierbei den 25. Platz. über die gleiche Strecke ging Marcel Bergmann in der Altersklasse S12-männlich an den Start. Marcel errang dabei den 16. Platz. Bereits über 6 Kilometer musste ab der Schülerklasse S13 gelaufen werden. Bei den Jungen ging Lennart Pichler an den Start und wurde in seiner Altersklasse 10. Als Belohnung bekam jedes Kind dann im Ziel entweder einen Rucksack oder ein Multifunktionstuch sowie am Abend noch seine Urkunde überreicht

Die Herren hatten an diesem Tag 30 Kilometer in freier Technik zu laufen. Daniel mischte von Anfang an in der Spitzengruppe mit. Musste dann aber bei Kilometer 22 aufgrund fehlender Nahrungsunterstützung (diese hatte er kurz nach dem Start verloren) etwas abreißen lassen. Dennoch reichte es bei ihm in seiner Altersklasse zum 5. Platz und unter allen Teilnehmer zum 15. Platz. Thorsten ging bei der zweiten Welle (5 Minuten später) an den Start. Bei ihm lief es sehr gut und er belegte in seiner Altersklasse den 9. Platz.

Am Sonntag standen dann nur noch Rennen für die Erwachsenen auf dem Programm. Da aller guten Dinge 3 sind, nahmen Daniel und Thorsten auch hier teil. Hier mussten 42 Kilometer in klassischer Technik bei Massenstart gelaufen werden. Daniel und Thorsten mischten auch hier gleich im vorderen Feld mit. Bei Thorsten machte sich nach ein paar Kilometern eine gerade überstandene Erkrankung bemerkbar und er musste mit Kreislaufproblemen aufgeben. Bei Daniel lief es nicht viel besser. Bei ihm machte sich die immer mehr aufweichende und wärmer werdende Spur bemerkbar, so dass seine Ski immer mehr und öfter stollte. Nachdem er dann den Ski mehrmals vom stollenden Schnee befreite und keine Besserung erfolgte gab auch er kurz vor der 2. Runde auf.

So war dieser Wettkampftag leider nicht von Erfolg gekrönt. Dennoch war es wie oben bereits erwähnt insgesamt ein sehr schönes Wochenende mit tollen und sehr gut organisierten Wettkämpfen und schönen Erlebnissen für alle Beteiligten. Die Kinder hatten ihren Spaß und wollen im nächsten Jahr wieder nach Bodenmais. Den Abschluss bildete dann eine von den Kindern mit Freude aufgenommene gemeinsame gesunde Mahlzeiteinnahme in einer amerikanischen Restaurantkette !

Wer noch nähere Information will, kann sich unter www.skadi-loppet.de informieren. In Kürze werden auch Bilder vom Wochenende ins Netz gestellt.

Mit sportlichem Gruß



Sven Münch

Geschrieben von admin am 21.03.2006 09:41:32 0 Kommentare · 3082 gelesen · Drucken
Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Keine Bewertung eingesandt.
Facebook

Zu den Facebook Beiträgen ohne Facebook-Account
Login
Username

Passwort



Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Wir bei Facebook

Zu den Facebook Beiträgen ohne Facebook-Account
Wetter.com
Copyright © SC Buntenbock 2006-2016
Impressum